Backen
Frucht
Frühling
Sommer
Tarte
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeertarte mit Vanilleöl

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 05.05.2015



Zutaten

für
175 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Eigelb
60 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
50 g Mandel(n), gemahlen
100 g Butter, weiche
1 EL Olivenöl
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
1 kg Erdbeeren
50 g Zucker
1 Zitrone(n)
1 EL Erdbeerkonfitüre
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Mehl, Salz, Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker, gemahlene Mandeln und Butter miteinander verkneten, in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kaltstellen. Danach zwischen zwei Gefrierbeuteln oder Folie auf etwa 30 cm rund ausrollen.
Eine gefettete Obstkuchenform (28 cm Durchmesser) damit auslegen und einen Rand hochdrücken. Den Boden mehrmals einstechen und in der Form 1 Stunde einfrieren.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und den gefrorenen Teig auf der mittleren Schiene 12 - 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Das Öl in der Mikrowelle erwärmen und das Vanillemark einrühren.
Die Erdbeeren waschen und putzen. 800 g davon halbieren, den Rest klein schneiden.
Den Zucker mit dem Zitronensaft sirupartig einkochen lassen. Die klein geschnittenen Erdbeeren und das Vanilleöl hinzufügen und mischen. Auskühlen lassen. Zu den halbierten Erdbeeren geben und gut vermengen.

Boden aus der Form lösen und mit der glatt gerührten Konfitüre bepinseln. Die Erdbeeren darauf verteilen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.