Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2015
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 69 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2007
2.676 Beiträge (ø0,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Kalbsbraten (Nierenbraten), ausgelöst
200 g Hackfleisch, gemischt
Kalbsniere(n)
1 EL Sahne
50 g Zunge(n), gekocht, in feine Würfel geschnitten
50 g Pistazien
40 ml Öl
40 g Butter
2 EL Mehl
  Salz
250 ml Brühe oder Wasser zum Ablöschen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit den Zungenwürfeln, Pistazien, Sahne und Salz vermischen. Den Nierenbraten beidseitig salzen und auf die Innenseite die Hackfleischmasse streichen. Die Niere der Länge nach vierteln und auf der Füllung verteilen. Den Braten stramm aufrollen, mit Küchengarn umwickeln, mit Öl bepinseln, in eine Kasserolle geben und im vorgeheizten Backofen offen bei 200 Grad ca. 90 Min. braten, wobei man ihn häufig begießt und wendet.

Den Braten herausnehmen, das Küchengarn entfernen und den Braten warm stellen.

Den Bratensatz mit Mehl bestäuben, anrösten, mit Brühe oder Wasser ablöschen, aufkochen lassen, durchseihen und mit Butterflöckchen verfeinern. Evtl. nachwürzen.