Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fruchtige Hähnchenschenkel

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.09.2019



Zutaten

für
6 Hähnchenschenkel
2 Karotte(n)
300 g Sellerie
1 Stange/n Lauch
2 m.-große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Zitrone(n), unbehandelt
300 g Cherrytomate(n)
3 Zweig/e Thymian
Salz und Pfeffer
2 Dose/n Tomaten, passierte, je ca. 400 g
250 ml Sherry
250 ml Rotwein, halbtrocken
600 ml Hühnerbrühe
etwas Olivenöl
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Das Suppengemüse, die Zwiebel und den Knoblauch würfeln, die Cherrytomaten waschen, die Hähnchenschenkel abwaschen und trocken tupfen. Die Hähnchenschenkel salzen und pfeffern und in einem Bräter von allen Seiten gut anbraten (am besten schmeckt eine Mischung aus Olivenöl und Butter), anschließend aus dem Bräter nehmen und zur Seite stellen.

Die Gemüsewürfel, Zwiebeln und Knoblauch ca. 2 - 3 Minuten im Bratenfett gut anrösten. Mit dem Sherry ablöschen, den Rotwein, die Hühnerbrühe und die passierten Tomaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen.

Die Hähnchenschenkel wieder in den Bräter geben und mit der Soße bedecken, die Zitrone in dünne Scheiben schneiden und über dem Fleisch verteilen und den Thymian hinzufügen. Zugedeckt im Backofen bei ca.180 °C (Umluft) ca. 75 - 90 Minuten schmoren.

Die Hähnchenschenkel, den Thymian und die Zitrone aus dem Bräter nehmen, die Soße pürieren und servieren. Dazu passt geröstetes Brot, Reis oder Nudeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.