Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2015
gespeichert: 163 (1)*
gedruckt: 869 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.07.2011
19 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

  Für die Füllung:
1 kg Hackfleisch
1 Dose Tomate(n), gehackte, große
1/2 Bund Petersilie
Knoblauchzehe(n)
2 kleine Zwiebel(n)
  Salz
  Pfeffer
  Für den Teig:
80 g Butter
400 g Mehl
Ei(er)
  Salz
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen und die Butter verflüssigen. Mehl, Eigelbe und Butter vermischen und 100 ml Wasser hinzufügen. Daraus einen elastischen Teig machen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Petersilie und Zwiebeln klein hacken und die Zwiebel in einer Pfanne andünsten. Das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Salzen und pfeffern. Die gehackten Tomaten und die Petersilie dazugeben.

Den Teig sehr dünn ausrollen und in ca. 10 x 12 cm große Stücke schneiden. Es sollten ca. 30 Stücke entstehen. Den Rand jeweils mit dem verquirlten Eiweiß bestreichen und je 2 - 3 TL von der Füllung darauf geben. Die Seitenränder einschlagen und von unten aufrollen.

Ca. 600 ml Öl in einem hohen Topf oder einer Fritteuse erhitzen und die Rollen frittieren.

Die Rollen schmecken warm und kalt. Ergibt 25 - 30 Frühlingsrollen.