Bewertung
(14) Ø4,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2015
gespeichert: 287 (0)*
gedruckt: 1.602 (20)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.07.2011
21 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Hähnchenbrustfilet(s)
Ei(er)
5 EL Mehl
150 g Paniermehl
  Öl
  Zitrone(n), in Spalten
Salatgurke(n)
150 g Sauerrahm
2 EL Weißweinessig
1/2 Bund Dill
4 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Anschließend mit 1 TL Salz mischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Sauerrahm, Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer vermischen. Den Dill kleinhacken. Die Gurke in einem Sieb oder Küchentuch leicht ausdrücken, mit der Rahmsauce mischen, Dill unterziehen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Hähnchenbrustfilets vierteln. Die Eier mit Pfeffer und Salz würzen und verquirlen.
Das Paniermehl und das Mehl jeweils auf einen Teller geben. Die Hähnchenstücke klassisch panieren - erst in Mehl wälzen, dann durch die verquirteln Eier ziehen und schließlich in den Semmelbröseln wenden, dabei nur leicht andrücken. Die panierten Filets in dem erhitzen Öl goldbraun braten.

Mit dem Gurkensalat und jeweils einer Zitronenspalte anrichten.