Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.05.2015
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 387 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.05.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Rinderbraten
1 Beutel Gewürz(e) (Sauerbratengewürz)
Chilischote(n), getrocknet
500 ml Essig
500 ml Wasser
1 Pck. Soßenlebkuchen
 n. B. Süßstoff, flüssig
  Salz und Pfeffer
  Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rinderbraten mit 1 Beutel Sauerbratengewürz und 2 trockneten Chilischoten 1 - 2 Tage in einem je zur Hälfte aus Essig und Wasser bestehenden Sud einlegen.

Im Schnellkochtopf von allen Seiten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Süßstoff würzen und mit dem Sud aufgießen. Zusätzlich noch etwas Wasser zugeben. Ca. 20 - 25 Minuten im Schnellkochtopf kochen.

Das Fleisch herausnehmen und warmhalten.

Den Soßenlebkuchen einweichen und in die Sauce geben. Aufkochen und mit Saucenbinder eindicken. Die Sauce abseihen und anschließend abschmecken.