Ostfriesischer Zitronen-Eistee


Rezept speichern  Speichern

lecker und erfrischend

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 04.05.2015



Zutaten

für
1 Zitrone(n) (Bio)
4 TL, gehäuft Tee (Ostfriesentee-Mischung)
6 Stück(e) Kandiszucker, große Stücke (Kluntje)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
Die Zitrone (wichtig, ungespritzt!) auspressen, das Fruchtfleisch herausfiltern und die Schale in Stücke schneiden. Den Saft in eine Kanne geben.

Nun die Zitronenschalen und die Kluntje (man kann auch eine äquivalente Menge Teezucker oder Kandis nehmen) in einen Messbecher geben. 4 gehäufte Teelöffel Ostfriesenteemischung in einen Teebeutel geben und in den Messbecher legen. Den Tee mit einem Liter sprudelnd kochendem Wasser übergießen und 4 - 5 Minuten ziehen lassen. Dann den Teebeutel und die Zitronenschalen heraus nehmen. Evtl nochmal Fruchtfleisch aus dem Tee filtern.

Anschließend den Tee zum Zitronensaft gießen. Den Tee nun abkühlen lassen und anschließend kalt stellen oder nach dem Abkühlen sofort mit Eiswürfeln genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Studi-Koch87

Noch ein Hinweis zur Zitrone: die Bio-Zitronen sind manchmal recht klein, dann einfach 2 Stück nehmen ;)

05.05.2015 13:08
Antworten