Persischer Granatapfel-Gurkensalat


Rezept speichern  Speichern

Salad-e Khiar-o Anar

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 02.05.2015



Zutaten

für
2 Granatäpfel
2 Gurke(n)
2 kleine Zwiebel(n)
1 Handvoll Minzeblätter, frisch
3 EL Olivenöl
2 TL Gewürz(e) (Golpar, persischer Bärenklau)
1 TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Gurken schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Granatapfel-Kerne vorsichtig aus der Frucht heraus lösen. Die Zwiebeln fein würfeln. Die Minze fein hacken.

Gurkenwürfel, Granatapfel-Kerne, Zwiebelwürfel und die Minze in eine große Schüssel geben. Das Olivenöl und das Golpar darüber geben, gut durchmischen und nach Belieben salzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Feenminze

Hallo, nach langer Zeit wieder eine Meldung von mir. Golpar habe ich letztendlich hier in Berlin in einem iranischen Laden bekommen (Kantstrasse oder Neue Kantstrasse, vom Zoo aus auf der linken Seite).. man muss wirklich suchen und viel fragen. Und eventuell bekommt man dann auch den falschen Bärenklau. Macht aber nichts; so riesig ist der Unterschied nicht. lieben Gruß Feenminze

09.03.2019 18:14
Antworten
estesta

Danke für das schöne Foto! :) Meins war nicht so gut gelungen, da ich es abends bei nicht so gutem Licht aufgenommen hatte.. Der Salat schmeckt auch ohne das Golpar, aber mit ist es noch einen Tick leckerer. ;)

01.11.2018 11:48
Antworten
ManuGro

Hallo, gestern habe ich mir diesen sehr erfrischenden, leckeren Salat zubereitet. Leider hatte ich auch das Golpar-Gewürz nicht, weshalb ich das Rezept nicht bewerten werde. Aber ein Foto davon habe ich hochgeladen. LG ManuGro

01.11.2018 09:23
Antworten
estesta

Hallo Mogglien, das Golpar ist tatsächlich etwas schwierig zu bekommen. Ich habe es damals bei tali.de gekauft. Dort findet man verschiedene persische Lebensmittel und Gewürze. Die Preise sind etwas höher, aber dafür ist die Qualität auch sehr gut. Falls die Suche ohne Erfolg bleiben sollte- der Salat schmeckt auch ohne Golpar sehr gut, nur die Minze sollte nicht fehlen. ;) Viele Grüße, Estesta

05.10.2017 03:12
Antworten
Moggilein

Hallo! Ich habe eine Gurke daheim, einen Reifen Granatapfel und sogar frische Minze.... nun bin ich schon durch alle arabischen Läden der stadt gewandert, aber finde das Gewürz nicht. Nicht mal bei Amazon kriegt man es. Und im Spezial- internetshop für Gewürze kostet der Versand doppelt so viel wie der Artikel selbst. Wäre jemand der das Gewürz schon in Deutschland gekauft hat so lieb und würde mir nen Tipp geben wie ich da ran komme? Danke und LG

02.10.2017 15:29
Antworten
estesta

* sollte heißen: zwischen Granatapfel und Golpar! Es ist schon spät! ;)

01.11.2015 02:48
Antworten
estesta

Hallo Feenminze, freut mich zu hören, dass Dir der Salat geglückt ist. :) Ja, eine Nacht durchziehen ist mehr als genug. Ich habe den Salat auch schon öfter direkt nach dem Zubereiten verputzt. Würde aber die Minze am besten erst kurz vor dem Essen dazu geben, da sie geschnitten recht schnell braun wird und an Geschmack verliert. Etwas Salz kann gleich dazu, aber das meiste würde ich auch erst kurz vor dem Essen dazu geben, weil der Salat sonst ein wenig zu viel Wasser zieht. Habe das "Cow Parsnip" gerade mal gegoogelt. Cow parsnip (Heracleum maximum) und Golpar (Heracleum persicum) gehören scheinbar der gleichen Gattung an, aber nicht der gleichen Art. Wie schmeckt denn das Cow Parsnip? Hat es einen ähnlichen Geschmack wie das Golpar? Was die Menge der Minze angeht- da kann problemlos variiert werden. Ich habe manchmal, wenn ich nur noch einen kleinen Minzerest hatte, weniger genommen und manchmal bei großen Bunden aus dem türkischen Laden auch mehr. Mir persönlich schmeckt es mit mehr Minze noch besser, aber das ist nicht jedermanns Geschmack. Ja, probier am besten einfach aus wie es Dir und den Mitessenden am besten schmeckt. ;) Wünsche viel Freude beim Experimentieren! Viele Grüße, Estesta

03.01.2016 06:06
Antworten
Feenminze

Hallo Estesta, der erste Versuch ist, glaube ich, gelungen. Ich habe nicht direkt Golpar bekommen, sondern Cow Parsnip.. die Händlerin meinte, es wäre Golpar. Bin mir da bissel unsicher und suche trotzdem weiter. Hab den Salat mit zum Chortreffen genommen, fürs Buffett und die Rückmeldungen waren positiv, hat also geschmeckt :-) Mit der Minze war ich mir nicht sicher, ob ich da zuviel oder zuwenig genommen hab.. Handvoll ist eben doch relativ :D Aber da ich den Salat ganz sicher noch einmal herstellen werde, kann ich ja die richtige Dosierung üben. Zum Durchziehen reicht eine Nacht im Kühlschrank? Gruß und Schöne Feiertage Feenminze

22.12.2015 15:34
Antworten
estesta

Hallo Feenminze, bei mir in Lübeck war das Golpar in den türkischen Läden nirgends zu finden. Aber in Berlin dürften die Möglichkeiten da ganz anders sein. Der Geschmack ist mit keinem anderen mir bekannten Gewürz zu vergleichen, am ehesten vielleicht noch mit Beifuß. Falls Du es nicht bekommen solltest, dann schicke ich Dir einfach ein Tütchen mit der Post! ;) Ah, und noch eine Kleinigkeit: Schau, dass der Granatapfel nach Möglichkeit ganz reif (also am besten richtig schön dunkelrot ist). Erst dann kommt die süß-säuerlich-herbe Verbindung zwischen Minze und Golpar so richtig hervor. Hatte das letzte Mal vor zwei Tagen hier im Ort nur Granatäpfel mit halbreifen hellroten Kernen bekommen und war selbst ganz erstaunt wie groß der Unterschied war. Wenn die Granatäpfel klein sind, dann kann ruhig etwas weniger Gurke bzw. mehr Granatapfel rein. Schmeckt mit etwas mehr Frucht als Gurke noch besser. ;) Wünsche Dir viel Freude beim Zubereiten und gutes Gelingen!

01.11.2015 02:44
Antworten
Feenminze

Hallo Estesta, bin gespannt, ob ich den Salat auch so lecker hin bekomme. Und noch gespannter bin ich, wo ich Golpar kaufen kann. In den türkischen Discountern müsste es das Gewürz doch bestimmt geben, denk ich mal? Ich melde mich wieder, wenn ich den Salat hergestellt habe :-) Gruß Feenminze

30.10.2015 22:17
Antworten