Rhabarbertorte mit dicker Sahnefüllung

Rhabarbertorte mit dicker Sahnefüllung

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 02.05.2015



Zutaten

für
300 g Mehl
250 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200 g Butter, weich
1 Eigelb
750 g Rhabarber
100 g Mandelblättchen
4 EL Konfitüre (Erdbeer-Rhabarber-Konfitüre)
500 g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
Zitronenabrieb einer halben Zitrone

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Das Mehl, 150 g Zucker, Vanillezucker, Butter und Eigelb zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Hälfte des Teiges in eine mit Backpapier ausgelegte 26er Springform drücken.

Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Hälfte der Rhabarberstücke auf dem Teig verteilen und 50 g Mandelblättchen darüber streuen. Auf der mittleren Schiene 20 bis 30 Minuten backen und etwas in der Form abkühlen lassen. Dann lösen und komplett auskühlen lassen. Den Vorgang mit der zweiten Hälfte des Teiges wiederholen.

Für die Füllung die Konfitüre erhitzen und den Rhabarber damit bestreichen. Die Sahne steif schlagen und dabei 100 g Zucker und das Sahnesteif einrieseln lassen. Den Zitronenabrieb unterrühren und die Sahne auf einem der Böden verteilen. Den zweiten draufsetzen und andrücken.

Die Torte 2 Stunden kalt stellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.