Tortellini-Auflauf mit Hackfleisch und Sahne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 02.05.2015 1271 kcal



Zutaten

für
500 g Tortellini aus dem Kühlregal
200 g Hackfleisch
100 g Kochschinken, in Scheiben
1 Becher Sahne
Salz und Pfeffer
1 Pck. Käse, geriebener

Nährwerte pro Portion

kcal
1271
Eiweiß
75,22 g
Fett
70,65 g
Kohlenhydr.
82,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten, sodass es gegart, aber noch nicht braun ist. Den Kochschinken klein schneiden und kurz mitbraten. Dann alles mit der Sahne ablöschen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tortellini in eine Auflaufform geben, die Soße darüber schöpfen und alles mit Käse bestreuen. Den Auflauf 30 min backen.

Ich habe die ersten 20 min immer einen Deckel auf der Form und lasse den Käse dann die letzten 10 min Farbe annehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Julinika

Ja, es waren frische Tortellini und die waren auch gar, ich hab sie vorher probiert, daran lag es also nicht. Vielleicht lag es daran, dass ich ausnahmsweise (da im Angebot) ein teures Produkt gekauft habe und nicht wie sonst die von der "Hausmarke".

06.04.2016 16:51
Antworten
Milie

Hi Julinika, tut mir echt Leid, dass der Auflauf bei dir nicht funktioniert hat. Bei mir wird er niemals trocken. Bist du sicher, dass du frische Tortellini aus dem Kühlregal und keine getrockneten verwendet hast? LG Milie

06.04.2016 09:33
Antworten
Julinika

Geschmacklich gut, aber leider nach dem Backen viel zu trocken! Ich habe schon die 1,5-fache Menge Sahne verwendet, aber leider war die nach dem Backen komplett aufgesaugt und es war einfach nur ein sehr trockener Auflauf. Wir sind wahrlich keine Soßenfanatiker, aber das war uns dann doch viel zu wenig Soße! Ich schätze, man benötigt die 2-, bis 2,5-fache Menge an Sahne, um das Ganze richtig lecker zu machen. 3 *, aber auch nur, weil es geschmacklich wirklich gut war!

04.04.2016 20:34
Antworten