Ei
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Schmoren
Wild
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Wilder Hackbraten

mediterran

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.05.2015



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt aus Reh- und Wildschweinfleisch
2 Brötchen, altbacken
4 Schalotte(n)
2 Knoblauchzehe(n)
5 Ei(er)
2 Dose/n Tomate(n), stückig, à 400 g
100 g Oliven, schwarz, entsteint
3 TL Kräuter, italienische, getrocknet
1 TL Cayennepfeffer
Salz
Pfeffer, schwarz
1 Prise(n) Zucker
100 g Parmesan
6 EL Olivenöl
2 EL, gehäuft Paniermehl, sofern nötig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Brötchen in Wasser einweichen. 3 Eier 6 Minuten lang kochen und pellen.

Die Schalotten und den Knoblauch möglichst klein hacken. Die Hälfte der Schalotten in 2 - 3 EL Öl glasig dünsten, den Knoblauch, die italienischen Kräuter, den Cayennepfeffer kurz dazugeben und vom Herd nehmen.

Den Backofen auf 180 °C mit Ober- und Unterhitze vorheizen.

Aus dem Wildhackfleisch, den sehr gut ausgedrückten Brötchen, den restlichen zwei Eiern und der vorher hergestellten Gewürzmischung einen glatten Teig zubereiten. Sehr gut salzen. Falls der Teig zu weich sein sollte, Semmelbrösel hinzugeben. Dann einen Laib formen. In die Mitte gibt man die drei gekochten Eier.

In einer beschichteten Pfanne den Hackbraten im restlichen Öl von allen Seiten bei mittlerer Hitze leicht bräunen und aus der Pfanne nehmen. In derselben Pfanne die restlichen Schalotten glasig andünsten und die stückigen Tomaten, eine Prise Zucker, Salz, Pfeffer und die Oliven dazugeben.

Diese Masse in eine gusseiserne Form geben, den Hackbraten darauflegen und im Backofen ca. 45 Minuten fertig backen.

Danach den Parmesan darübergeben und weiter backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Dazu essen wir Nudeln in jeglicher Form. Die Nudeln kurz mit in die Form geben und mit der Soße mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo der Hackbraten ist sehr lecker Danke für das Rezept LG patty

23.06.2019 09:32
Antworten