Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.05.2015
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 153 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.03.2015
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 ml Malzkaffee, extra stark angemacht
10 Scheibe/n Zwieback
250 g Mascarpone
400 g Vanillepudding, fertigen, mit Sahne
1 Pck. Vanillezucker
 etwas Kakaopulver
 n. B. Amarettini
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Malzkaffee anrühren - mindestens doppelt so stark, als den zum Trinken - und auskühlen lassen.

Die Mascarpone mit dem Vanillezucker und dem Vanillepudding verrühren. Nun eine Form mit einer Lage Zwieback auslegen. In meiner Form gehen da 4 Ganze und 2 Halbierte rein. Den Zwieback mit der Hälfte des Malzkaffees tränken. Nun wird die Hälfte der Mascarponecreme darüber gegeben und das Ganze wiederholt: Zwieback, Malzkaffee, Mascarponecreme.

Zum Schluss nach Belieben mit Kakaopulver bestreuen oder auch zerbröselte Amarettini verwenden. Im Kühlschrank einige Zeit ruhen lassen.