Salat-Dressing für grüne Salate


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.03
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 30.04.2015 112 kcal



Zutaten

für
1 Kopfsalat(e) oder Feldsalat
1 Zitrone(n)
12 EL Wasser
2 TL, gehäuft Zucker
2 TL, gehäuft Senf, mild
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
112
Eiweiß
5,16 g
Fett
2,11 g
Kohlenhydr.
15,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Den Salat waschen und in kleine, mundgerechte Stücke zupfen. Die Zitrone auspressen. Wasser, Zucker, eine Prise Salz und den Senf zum Zitronensaft geben und alles gut verrühren. Je nach Geschmack mit Zucker und Senf variieren.

Das Dressing sollte eine leicht säuerliche Note haben und wird bei uns zu Feldsalat und grünem Salat gereicht.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hansi4444

Sehr lecker Wie lange kann man den Dressing aufbewahren?

27.06.2022 15:01
Antworten
Anaid55

Hallo fraukino, Dressing ist sehr lecker, bevorzuge Ahornsirup statt Zucker, ansonsten wie angegeben. Liebe Grüße Diana

03.07.2021 16:56
Antworten
PeachPie12

schnell, einfach und sehr gut. ich habe auch Honig anstelle von Zucker genommen.

19.04.2021 14:55
Antworten
Küstenbewohnerin

Anstatt Zucker habe ich Honig genutzt. Sehr lecker und schnell zubereitet :-) Lg Andrea

27.03.2021 20:07
Antworten
kälbi

Ein einfaches, schnelles und sehr leckeres Dressing. Ich habe es mit etwas Zwiebel und ein paar Kräutern verfeinert. Sehr lecker zum grünen Salat. LG Petra

10.02.2021 13:38
Antworten
patty89

Hallo ein leckeres, einfaches Dressing das sehr gut zum grünen Salat gepasst hat. Danke fürs Rezept LG Patty

16.10.2015 18:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ein richtig, schönes, Bodenständiges Dressing. LG Bianca

25.06.2015 13:35
Antworten
fraukino

Herzlichen Dank für die nette Bewertung und das tolle Foto ! LG fraukino

26.06.2015 07:31
Antworten
Gänsegriller

Mein Standardrezept! Einfach, alle Zutaten sind fast immer im Haus. Ich variiere öfters mit Holunder- oder Erdbeersirup, dazu einfach etwas weniger Wasser und Zucker nehmen. Oder Apfelessig, falls die Zitronen aus sind. Tip: wirklich milden (süßen) Senf nehmen. Ganz kurz vorm Servieren hebe ich noch einen Esslöffel Öl unter.

22.06.2015 16:25
Antworten
fraukino

Danke für den Tipp mit dem Holundersirup ! Das wird direkt ausprobiert ! LG fraukino

23.06.2015 08:38
Antworten