Schweineschnitzel Toskana


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.04.2015



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel
1 Dose Pizzatomaten
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
150 g Champignons
250 g Mozzarella
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
einige Basilikumblätter
1 EL Tomatenmark
evtl. Zucker
Kräuter, italienische, getrocknet
evtl. Rotwein

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Schweineschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen und evtl. halbieren. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, die Pilze säubern und ebenfalls in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

Die fein geschnittenen Zwiebel in derselben Pfanne anschwitzen. Knoblauch, Zucker, Pilze und Tomatenmark dazugeben mitbraten und mit den gehackten Tomaten ablöschen. Mit Wasser und evtl. Rotwein aufgießen. Mit Salz und Pfeffer und Kräutern abschmecken, alles ca. 10 - 15 Min. köcheln lassen.

Die Tomatensoße in eine Auflaufform geben, die Schnitzel drauflegen und mit den Mozzarellascheiben belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 - 220 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 10 Min. überbacken, mit den Basilikumblättern garniert servieren.

Dazu passen Spaghetti oder Reis und grüner Salat.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jasminthiele

Sehr lecker

08.03.2019 11:31
Antworten
MotG

Und ob das geschmeckt hat...! ;-)

25.02.2018 10:25
Antworten
golfklausi

danke für das Foto sieht gut aus und schön dass es Euch geschmeckt hat.

24.02.2018 14:57
Antworten
MotG

Lecker!!! Vor dem Belegen mit Mozzalrella, habe ich die Schnitzel noch mit Baconscheiben bedeckt; ausserdem habe ich die Schnitzel erst nach dem Anbraten gewürzt, um die Gewürze nicht zu verbrennen.

21.02.2018 19:16
Antworten
golfklausi

mit Hähnchenschnitzel od. Putenschnitzel schmeckt es bestimmt auch gut.

18.09.2017 20:29
Antworten
Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt. Hatte keine Schweineschnitzel im Haus, habe sie durch Hänchenschnitzel ersetzt.

08.09.2017 06:22
Antworten
käsespätzle

Hallo, das war richtig lecker und das Schnitzel super saftig. Statt Wasser und Rotwein (hatte keinen da) habe ich mit einer ganzen Dose Tomaten abgelöscht. War so schön tomatig. Mit Rotwein kann ich mir das aber auch gut vorstellen. Muß ich beim nächsten Mal so machen. Dazu gab es bei uns Pasta. LG käsespätzle

18.10.2015 11:12
Antworten
golfklausi

schön dass es euch geschmeckt hat, werde es morgen wieder machen und bei mir gibt es dazu spagetti oder reis lg aus österreich

22.08.2015 15:56
Antworten
patty89

Hallo die Schweineschnitzel sind wirklich sehr sehr lecker. Habe alles nach Rezept gemacht und es hat prima gepasst. Dazu gab es frisch gebackene Brötchen. Danke fürs Rezept LG Patty

02.05.2015 20:41
Antworten