Selterskuchen mit Aprikosen und Pistazien

Selterskuchen mit Aprikosen und Pistazien

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 12.05.2015



Zutaten

für
4 m.-große Ei(er)
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
230 ml Sonnenblumenöl
200 ml Mineralwasser
½ Pck. Backpulver
400 g Mehl
1 Prise(n) Salz
1 Spritzer Butter-Vanille-Aroma
1 gr. Dose/n Aprikose(n) (Aprikosenhälften)
1 Pck. Vollmilchkuvertüre
1 Pck. Pistazien, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Ofen vorheizen und eine 26er Springform einfetten.

Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker etwas schaumig rühren. Öl und Wasser hinzufügen und kurz verrühren. Mehl, Salz und Backpulver unterrühren und ein paar Tropfen Aroma einträufeln.

Den Teig in die gefettete Springform füllen und die Aprikosenhälften darauf verteilen. Evtl. bleiben ein paar übrig. Auf der mittleren Schiene 20 Minuten bei 180 Grad Umluft backen. Stäbchenprobe machen.

Den Kuchen etwas abkühlen lassen. Die Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und den kompletten Kuchen damit bestreichen. Mit ein paar Pistazien bestreuen und die Kuvertüre fest werden lassen.

Er schmeckt auch sehr lecker, wenn die Schokolade noch flüssig bzw. weich ist.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.