Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.01.2005
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 656 (5)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2003
307 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Butter
70 g Kuvertüre (Zartbitter)
110 g Mehl
1 TL Kakaopulver
1 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
50 g Zucker
2 TL Vanillezucker
 etwas Salz
Ei(er)
3 EL Likör (Kirschlikör)
1 EL Saft (Kirschsaft)
150 g Kirsche(n)
20 g Schokoladenraspel

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinform fetten oder Papierförmchen hineinsetzen.
Kuvertüre klein schneiden und zusammen mit der Butter in der Mikrowelle vorsichtig erhitzen (ca. 2-3 Minuten bei 400 Watt). Mehl, Kakao, Backpulver, Natron, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer größeren Schüssel zusammenmischen. Kuvertürebutter etwas abkühlen lassen und dann Ei, Kirschlikör und -saft dazugeben und gut verrühren.
Die flüssigen Zutaten in die trockenen Zutaten geben und nur solange rühren, bis alles vermischt ist. Kirschen (ohne Kerne) und Schokoraspel unterheben und die Masse in der Muffinform verteilen. Ca. 20-25 Minuten backen. Evt. die letzten 10 Minuten abdecken, damit die Muffins nicht zu braun werden.

Mit Sahne schmecken die Teilchen wirklich fast wie die gleichnamige Torte. Ich finde der Aufwand ist ungleich kleiner und der Geschmack einfach gut.