Sesamhuhn pikant


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.04.2015



Zutaten

für
1 Hähnchen, geviertelt
2 TL Currypaste, mittelscharf
1 kleine Zitrone(n), Schale und Saft
140 g Joghurt
1 EL Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Zitronenschale abreiben und anschließend die Zitrone pressen. Aus dem Zitronensaft, der abgeriebenen Schale, der Currypaste und dem Joghurt eine Paste herstellen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Hähnchenteile mit einem scharfen Messer mehrmals einstechen. Danach die Teile in einen sauberen Gefrierbeutel geben und die Paste dazugeben. Gut miteinander mischen und für eine Stunde marinieren.

Die Hähnchenteile auf ein Backblech legen und ca. eine Stunde backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Sesam bestreuen.

Dazu passt frisches Brot und ein Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mischken

Hallo Binchen 59, sehr gerne ,Werde ich noch öfter machen und immer wieder mal mit anderen Beilagen. LG Mischken

22.09.2015 06:56
Antworten
binchen59

Hallo Mischken, ich danke Dir ganz herzlich fürs nachkochen und freue mich das es geschmeckt hat. Das mit dem Schafskäsedip ist eine super Idee, das werde ich auch mal probieren. Ich freue mich schon aufs Foto. Vielen Dank für die klasse Bewertung. LG binchen

22.09.2015 06:42
Antworten
Mischken

Hallo, dann mache ich mal den Anfang. Das Hähnchen schmeckt ausgesprochen lecker! Ich habe den Sesam mit ein wenig Honig gemischt, damit er besser auf der Haut haftete. Wir haben es zusammen mit Backkartoffeln und Schafskäsedip gegessen, was sehr gut harmonierte. von mir gibt es 5 Sterne und ein Bild liebe Grüße Mischken

21.09.2015 17:45
Antworten