Bärlauch-Aufstrich


Rezept speichern  Speichern

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 26.04.2015 1016 kcal



Zutaten

für
100 g Sonnenblumenkerne
75 ml Sojamilch (Sojadrink)
50 ml Öl
20 ml Zitronensaft
1 TL, gestr. Salz
50 g Bärlauch

Nährwerte pro Portion

kcal
1016
Eiweiß
38,49 g
Fett
79,46 g
Kohlenhydr.
37,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Bärlauch waschen, gut trocknen lassen und anschließend fein hacken.

Die Sonnenblumenkerne fein mahlen. Sojamilch, Öl, Zitronensaft und Salz zu den Sonnenblumenkernen geben und gut weiter mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Dann den gehackten Bärlauch dazu geben und einige Zeit weiter mixen.

Mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rolf-Simon

Sehr sehr leckerer Aufstrich. Hoffentlich gibt es noch länger Bärlauch :-)

17.04.2020 07:51
Antworten
Oldie67

Hat uns auch sehr lecker geschmeckt. Sehr schnell zubereitet. Heute zum zweiten Mal gleich die doppelte Menge gemacht. Habe noch ein paar getrocknete Tomaten mit rein getan.

29.03.2020 11:19
Antworten
Topfchaos

Hab Hafermilch genommen, passt prima und ist sehr lecker. Danke für das Rezept!

25.03.2020 21:07
Antworten
Bibimaus20

Hallo Kann ich auch normale Milch nehmen?

22.03.2020 21:49
Antworten
Margie_S

Hallo, das ist sicher kein Problem.

03.04.2020 10:49
Antworten
faltmaus

Dein Aufstrich ist sehr lecker! hab aber weder Sojamilch noch Öl gebraucht, da ich die Sonnenblumenkerne in heißem Wasser eingeweicht habe. Die Zitrone passt auch hervorragend! damit kann die Bärlauch-Saison kommen!

29.03.2016 17:54
Antworten
VeganeVelt

Super easy und schnell gemacht! Habe das Öl weggelassen, weil die Sonnenblumenkerne schon genug Fett enthalten. Hat sehr lecker geschmeckt!

24.03.2016 08:57
Antworten
Gnädige_Herrin

Ich habe diesen Brotaufstrich heute ausprobiert und muss sagen, er hat wirklich sehr lecker geschmeckt. Was mir auch sehr gut gefallen hat, war die einfache und vor allem schnelle Zubereitung. Vielen Dank für dieses leckere Rezept Liebe Grüße Nadja

06.05.2015 19:10
Antworten
Gnädige_Herrin

Oh ich sehe gerade, bei der Bewertung habe ich mich vertippt, ich wollte eigentlich vier Sterne geben. Jetzt kann ich es leider nicht mehr korrigieren. Tut mir leid.

06.05.2015 19:12
Antworten
Chefkoch_Isabel

Huhu, ich habe gerade deine Bewertung gelöscht. Nun kannst du neu bewerten :). Ganz liebe Grüße, Isabel chefkoch.de

07.05.2015 09:04
Antworten