Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
gekocht

Rezept speichern  Speichern

One-Pot-Pasta

Nudeln und Soße gemeinsam in einem Topf gekocht

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 28.04.2015



Zutaten

für
180 g Linguine oder Spaghetti
450 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 TL Salz
1 Frühlingszwiebel(n)
1 Zucchini
1 Karotte(n)
1 EL Tomatenmark
12 Cocktailtomaten
Parmesan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Von der Zucchini die äußeren Enden entfernen, halbieren und in circa 1 Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Diese noch einmal in Stifte von ca. 1/2 Zentimeter Länge zerteilen. Diesen Vorgang mit der Karotte wiederholen, indem man die Stäbchen lediglich etwas feiner schneidet. Die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden.

Die Nudeln in einen großen Kochtopf geben und alle übrigen Zutaten hinzufügen.
Brühe und Salz hinzufügen und auf mittlerer Flamme köcheln lassen. Während des Kochvorgangs 1 - 2 Mal umrühren, das Wasser sollte dabei kochen.

Der Kochvorgang dauert etwa 10 Minuten.

Zum Schluss mit etwas geriebenem Parmesan anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Ein Dank an meine Vorschreiberin...ich schmeckte erst ganz zum Schluss mit ein wenig Kräutersalz ab und hatte somit ein richtig leckeres Essen. Gruß movostu

30.01.2019 17:42
Antworten
NetteA

Habe heute auf die Schnelle dieses Rezept gekocht. Da mir die Menge an Salz zusätzlich zu der Brühe schon viel vorkam, habe ich dies reduziert. Selbst dann waren die Spaghetti leider versalzen. Ohne zusätzlichem Salz ein gutes Rezept.

15.06.2015 15:41
Antworten