Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.11.2001
gespeichert: 185 (0)*
gedruckt: 1.856 (4)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
618 Beiträge (ø0,1/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Weintrauben
2 1/2 dl Wein, rot
1 Stange/n Zimt
Gewürznelke(n)
1/2  Zitrone(n), unbehandelt
250 g Zucker
5 dl Cognac oder Weinbrand

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für dieses Rezept sollten Sie die grossbeerigen grünen Weintrauben verwenden, die ab September auf den Markt kommen. Sehr delikat und besonders aromatisch sind Datteltrauben und Muskattrauben.

Die Weintrauben gründlich waschen, abtropfen lassen, auf ein sauberes Küchentuch legen und vorsichtig trocken tupfen. Die Beeren dann von den Stielen zupfen. Den Rotwein in einen Topf geben. Die Zitrone unter fließendem heißem Wasser abbürsten, hauchdünn abschälen und die Schale in Stücke schneiden. Gewürznelken, die zweimal durchgebrochene Stange Zimt und die Schalenstücke zum Rotwein geben. Den Zucker hinzufügen und die Mischung unter Rühren langsam zum Kochen bringen. 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Sud durch ein Haarsieb gießen, ohne die Gewürze wieder aufkochen, die Weinbeeren hineingeben und 5 Minuten ziehen lassen. Dann in vorbereitete Gläser oder Steingutgefäße schichten, mit dem Sud aufgießen und soviel Cognac oder Weinbrand zufügen, dass die Früchte gut bedeckt sind.

Die Gläser rasch verschließen, beschriften, die Weintrauben kühl und dunkel aufbewahren. Haltbarkeit: ca. 3 Monate

Schmeckt gut zu: frischem Obst, kurzgebratenem Fleisch und als Fruchtsalat zubereitet

Früchte in Alkohol passen gut zu einem Pudding, Panna Cotta, Vanilleeis, als Fruchteinlage in ein Glas Sekt oder als Beilage zu Wild und Geflügel. Cognac-Weintrauben sind auch ein willkommenes Geschenk.