Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.04.2015
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 485 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.06.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Graupen, oder Milchreis
1 Dose Ananas
200 g Zucker
1 EL Kartoffelstärke
1 Dose Mandarine(n) ca. 380g
2 Tasse/n Marshmallow(s)
1 Becher Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Graupen oder den Milchreis abkochen, wie auf der Packung beschrieben ist.

Die Dose Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Mandarinen ebenfalls abtropfen lassen, der Saft davon wird nicht benötigt.

Wenn die Graupen fertig sind müssen sie erst ein Mal ein wenig abkühlen, in dieser Zeit den Ananassaft mit dem Zucker und der Stärke in einem Topf zum Kochen bringen und unter ständigem rühren andicken lassen.

Die Marshmallows und die Ananas in kleine Würfel schneiden und mit den Graupen vermischen.
Nun den Ananassaft und die abgetropften Mandarinen dazugeben.

Alles gut vermengen und für 3 - 4 Stunden im Kühlschrank kalt werden lassen.

Vor dem Servieren die Sahne steif schlagen und unter den Salat heben, das macht ihn besonders frisch und fluffig.