Pizzamuffins


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.04.2015



Zutaten

für
100 ml Milch, lauwarm
1 EL Wasser
½ Würfel Hefe (21 g)
250 g Mehl
1 TL Salz
40 g Butter
1 Ei(er)
etwas Pizzagewürz
50 g Zwiebel(n)
1 EL Olivenöl
50 g Salami oder Schinken
50 g Käse,gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Milch mit 1 EL lauwarmem Wasser in einer Schüssel verrühren und die Hefe darin auflösen.

Das Mehl sieben und zusammen mit Salz, Ei, Butter und Pizzagewürz zur Hefemilch geben. Alles mit dem Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 35 Min. gehen lassen.

Die Zwiebeln abziehen und klein würfeln. Das Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen. Die Salami oder den Schinken in kleine Würfel schneiden.

Sobald der Teig sein Volumen verdoppelt hat, die Zutaten sowie die Hälfte des Käses mit dem Knethaken in den Teig arbeiten.

Den Backofen auf 200 °C bei Ober-/Unterhitze vorheizen.

Aus dem Teig 12 Kugeln formen und diese in die gefettete Vertiefungen der Muffinform oder in Papiermuffinformen setzen. Den restlichen Käse darüber streuen.

Die Muffins 20 - 25 Minuten backen. Die Form aus dem Backofen nehmen und 3 - 4 Minuten abkühlen lassen. Die Muffins herausnehmen und dann warm oder kalt servieren.


Anstatt Salami kann man auch gut abgetropfte kleine Ananasstückchen nehmen!

Guten Appetit.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.