Eintopf
Europa
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Lamm oder Ziege
Rind
Schwein
Spanien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spanischer Suppentopf à la Gabi

Olla Podrida

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. simpel 24.04.2015



Zutaten

für
2 Tasse/n Kichererbsen
3 Liter Wasser
500 g Rindfleisch, gewürfelt
500 g Kalbsbrust, gewürfelt
500 g Hammelfleisch, gewürfelt
½ Suppenhuhn, entbeint, gewürfelt
500 g Schinken, geräuchert, gewürfelt, (alternativ Salami)
2 m.-große Zwiebel(n), gehackt
3 Zehe/n Knoblauch, durchgepresst
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
1 kleiner Weißkohl, fein geschnitten
500 g Erbsen, frisch, ausgepalt
500 g Bohnen, grüne, gebrochen
1 Salatgurke(n), gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 3 Stunden
Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Dann abgießen und mit der angegebenen Menge frischem Wasser ca. 30 Min. kochen. In einer Kasserolle das Öl erhitzen und das Fleisch darin portionsweise bräunen. Schinken, Zwiebeln, Knoblauch und Gewürze zufügen und mit dem Wasser der Kichererbsen 1 1/2 Std. kochen.

Von der Kochbrühe 500 ml abnehmen und in eine separate Kasserolle geben, Erbsen, grüne Bohnen, Weißkohl und Gurke zufügen und 10 Min. kochen.

Fleisch, Wurst und Schinken auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit dem abgetropften Gemüse umlegen.

Den Sud beider Kasserollen vermischen, würzen und als Suppe vorab reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.