Beilage
Frucht
Kartoffel
Studentenküche
einfach
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel-Kartoffelbrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 23.04.2015



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), mehlig kochende, geschält gewogen
500 g Äpfel, entkernt und gewürfelt gewogen
200 ml Wasser
1 EL Zucker
1 TL Salz
1 Stück(e) Zitrone(n), unbehandelt
50 g Speckwürfel
1 Zwiebel(n), gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Kartoffeln würfeln und zusammen mit den Apfelwürfeln, Salz, Zucker und dem Wasser weich kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebelwürfel und die Speckwürfel hellbraun anrösten. Von der Zitrone die Schale abreiben und den Saft auspressen.

Wenn die Kartoffel-Apfelwürfel weich sind, einfach mit dem Kartoffelstampfer kräftig durchgehen, die gerösteten Zwiebel-Speckwürfel, die Zitronenschale und den Zitronensaft zugeben, durchrühren und nochmals abschmecken.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo Doris, das Rezept habe ich von einer Nachbarin, geboren in Pommern. Bin gespannt, wie es Dir schmeckt. LG Bianca

05.07.2015 08:57
Antworten
fitdurchfitline

Erinnert mich an das norddeutsche Himmel und Erde, da fehlen dann aber Zwiebel, Zitrone und Zucker. Wird aber zur Apfelerntezeit bestimmt einmal probiert. fitte Grüße aus Hamburg, Doris

04.07.2015 23:20
Antworten