Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote-Linsen-Curry

Vegan, vegetarisch, schnelle Küche, Detox

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 23.04.2015 901 kcal



Zutaten

für
100 g Linsen, rote
50 g Zwiebel(n)
100 g Blattspinat, tiefgekühlt
1 m.-große Kartoffel(n)
100 g Tomate(n), passiert
50 ml Kokosmilch
1 TL Currypulver
1 TL Kurkumapulver
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
901
Eiweiß
36,25 g
Fett
46,05 g
Kohlenhydr.
81,68 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Zuerst die Linsen 30 min. in Wasser einweichen und danach 25 min. kochen.

Die Zwiebel und die Kartoffel klein schneiden und in der Pfanne in ein bisschen Öl anbraten.

Wenn die Kartoffeln fast gar sind, den aufgetauten Blattspinat, die passierten Tomaten, die Kokosmilch und die Linsen hinzufügen und alles 10 min. auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Zum Würzen empfehle ich nur einen TL Curry und einen TL Kurkuma.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sternchenmary1980

hallöchen, habe gerade dein Rezept entdeckt. Würde ich total gerne mal machen. Habe allerdings eine Tomaten Allergie :-( hat jemand eine Idee? Tomaten einfach weglassen? LG mary

19.05.2016 18:43
Antworten