Traditioneller russischer Borschtsch

Traditioneller russischer Borschtsch

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 23.04.2015



Zutaten

für
½ kg Hähnchenfleisch, alternativ Rind- oder Schweinefleisch
4 Rote Bete
2 Möhre(n)
1 Pck. Sauerkraut
1 Zwiebel(n)
1 Dose Tomate(n), geschälte
3 große Kartoffel(n)
4 EL Graupen
1 Lorbeerblatt
etwas Petersilie, fein gehackt
Salz
1 Prise(n) Zucker
Gewürz(e) nach Belieben
saure Sahne
750 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Das Fleisch in einem Topf zum Kochen aufsetzen. Rote Bete und Möhren klein reiben und die Tomaten grob schneiden. Wenn das Fleisch gar ist, herausnehmen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln klein schneiden und zusammen mit den Roten Beten, den Tomaten, dem Sauerkraut und den Graupen in die leichte, vorbereitete Gemüsebrühe geben und ca. 10 Minuten kochen lassen.

Die Kartoffeln müssen fast gar sein, dann kann man die Möhren und eine ganze Zwiebel mit dem Lorbeerblatt hinzugeben. Noch etwas kochen lassen und mit beliebigen Gewürzen abschmecken.

Damit er noch besser schmeckt ist es gut, den Borschtsch vor dem Essen erst noch stehen zu lassen und dann wieder aufzuwärmen!

Auf dem Teller kann man nach Belieben noch saure Sahne und Petersilie hinzufügen. Zum Essen gibt es dann Brot mit Butter oder Senf.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.