Holunderblütensorbet mit Limette


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 22.04.2015 100 kcal



Zutaten

für
12 Holunderblütendolden
220 g Zucker oder Honig
5 EL Limettensaft
1 Prise(n) Limettenschale, unbehandelt, abgerieben
4 Eiweiß
700 ml Prosecco

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 5 Minuten
Blüten von den Dolden zupfen und mit 100 g Zucker oder Honig und dem Limettensaft im Mixer pürieren. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker oder Honig und der Limettenschale steif schlagen und den Schnee unter die Blütenmasse ziehen.

Die Masse unter gelegentlichem Rühren einfrieren. Das Sorbet in Sektflöten portionieren und mit Prosecco aufgießen.

Schmeckt besonders gut mit Cantuccini.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MargotFischer

; - )

11.05.2015 12:06
Antworten
Häferlguckerin

Was glaubst du, was ich als Muttertagsdessert bekam?

11.05.2015 10:52
Antworten
MargotFischer

gerne! Probier doch auch meine Erdbeer-Holundermarmelade mit rosa Pfeffer

08.05.2015 10:54
Antworten
Häferlguckerin

Das Sorbet ist herrlich. Ich habe es für die Kinder mit Erdbeersaft statt Prosecco serviert. Danke für den Tipp mit der Kombination aus Erdbeeren und Holunderblüte. Das schmeckt ja wirklich genial gut.

06.05.2015 11:19
Antworten