Bewertung
(1) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2005
gespeichert: 50 (0)*
gedruckt: 637 (0)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

him

Mitglied seit 10.04.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 kg Kasseler
500 g Sauerkraut, (frisch o.Dose)
1 Dose/n Mandarine(n), mit Saft
1 Dose/n Ananas, mit Saft
2 Becher süße Sahne
2 Beutel Fertigmischung für Zwiebelsuppe
  Kümmel
  Majoran
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kassler mundgerecht würfeln. Alle Zutaten in einer ofenfesten Form (oder Bräter) miteinander mischen und 60 min kochen lassen.
Dann 24h kühl stellen (über Nacht reicht auch).
Am nächsten Tag noch mal 1,5-2 h in den Backofen bei 190°C mit geschlossenem Deckel. Schmeckt auch, wenn er nicht über Nacht durchzieht (für die, die wenig Zeit haben). Kasslermenge kann je nach Personenzahl variiert werden. Die Zutaten wirkten auf mich zu Anfang sehr ungewöhnlich, aber es ist wirklich leckeres Partyrezept.