Salat
Fleisch
warm
Schnell
einfach
Braten
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Feldsalat mit Leber und Speck

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.01.2005 170 kcal



Zutaten

für
500 g Feldsalat
3 EL Balsamico, rot
2 EL Öl
Salz und Pfeffer
50 g Speck, durchwachsen
100 g Leber(n) vom Schwein
1 Zehe/n Knoblauch
1 kleine Zwiebel(n)
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
170
Eiweiß
8,57 g
Fett
13,17 g
Kohlenhydr.
4,07 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Feldsalat verlesen. Mageren Speck in einer Pfanne auslassen und die in Streifen geschnittene Leber kurz darin anbraten. Aus Balsamico, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker, Knoblauch und Zwiebel eine Marinade zubereiten. Diese zu der Leber in die Pfanne geben und kurz mit erwärmen. Das Ganze über den Feldsalat geben, untermischen und noch warm servieren.

Dazu essen wir Knoblauch-Brot

Wer keine Leber mag, kann sie auch einfach weglassen, denn der Salat schmeckt auch ohne sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

IS22

Habs genau nach Rezept gemacht + eine Portion Senf :-) Einfach klasse!!!!

17.03.2019 08:33
Antworten
Noeck_MR

Geht mit jeder Art von Leber. Mit Geflügel oder Reh schmeckt es mir aber persönlich am besten. Vielen Dank für dieses wirklich geniale Rezept!

04.03.2019 19:02
Antworten
-nuna-

Huhu ... das gab es heute bei uns zu essen (mit Rinderleber, da wir keine Schweine im Stall haben ;-)) dazu Kartoffeln - ein Träumchen! wird es mit Sicherheit nochmal geben ❤️ Danke fürs Rezept Bild ist hochgeladen 😉

28.11.2018 20:12
Antworten
maggy1959

der Salat ist super, habe Putenleber statt Schweineleber genommen. einfach nur zu empfehlen

20.06.2018 14:19
Antworten
adapazari

wir liiiieeben diesen salat sonnige gruesse aus down under

18.06.2017 04:48
Antworten
tarragon

Ich nehme lieber Kalbsleber - leider habe ich hier keinen Feldsalat!!!! :-( - muss also auch dafuer einen anderen Salat nehmen - Nichtsdestotrotz - Leckeres Rezept!! Gruss, Andrea

23.02.2006 22:28
Antworten
Molly43

Hi, ja selbstverständlich könnt ihr auch Geflügelleber verwenden - ist reine Geschmackssache. Werde ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren. Liebe Grüße Molly

21.02.2006 16:13
Antworten
evlys

Hallo, Geflügelleber habe ich auch verwendet, sie paßt besser zu Salat als die vom Schwein. Skeptisch war ich wegen der warmen Marinade, aber es schmeckte sehr gut. Danke für das Rezept und Grüße Evlys

21.02.2006 14:18
Antworten
kikidoni

Hallo! Gebe otto42 recht. Nehme auch am liebsten Geflügelleber. Dazu empfehle ich noch Portwein für die Sauce. LG

28.10.2005 11:17
Antworten
otto42

Hallo, mit Geflügelleber schmeckt es nochmal so gut otto42

31.03.2005 12:37
Antworten