Blitz - Currysauce zu Fisch und Geflügel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.01.2005



Zutaten

für
250 ml Wasser
1 Würfel Brühe
200 ml Sahne
1 EL Currypulver, oder mehr
1 Dose Cocktailfrüchte, mittelgroß
evtl. Salz
1 EL Saucenbinder, hell
Zucker
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Wasser und Brühwürfel aufkochen, Sahne und Curry zugeben. Den Früchtecocktail mit Saft zugeben und nach Geschmack mit Curry, Salz, Zucker und Zitronensaft nachwürzen. Mit dem Saucenbinder binden und noch mal kurz aufkochen.
Passt hervorragend zu Fisch und Geflügel, als Beilage Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jacqui2405

Ein Träumchen ❤️. Ich hab eine große Dose Früchte und ein Dose Kokosmilch, dafür kein Wasser und keine Sahne genommen und noch bissl Zitrone und Chili. Mit Reis und Hähnchenbrustfilet hat das für 4 Personen gereicht und alle waren megahappy!!! Dankeschön

13.02.2020 12:19
Antworten
Marlis812

super 💋

20.09.2018 00:24
Antworten
JaMaJa

Hallo! Total lecker! Habe statt der Fertigfrüchte die ich nicht im Haus hatte, Quittengelee genommen! Die Soße hat schon beim abschmecken radikal abgenommen. Das nächste Mal muss ich mehr machen 👍

13.12.2017 18:12
Antworten
Crissi69

Hallo Zusammen. Die Soße ist megaaaa lecker. Habe zusätzlich Currypaste genommen und statt Sahne Kokosmilch. war sehr lecker. Family war begeistert. lg Elsa

08.01.2016 13:41
Antworten
cheeky653

Juhu, haben die Sauce heute Abend gemacht. Sehr lecker. Zucker brauchten wir nicht extra mit rein zu tun. Wirklich zu empfehlen. 4* von uns. Lg Cheeky

27.10.2014 19:56
Antworten
sixtnix

Hallo, super lecker, diese Sauce. Sogar mein Sohn hat 4 x Nachschlag gebraucht ! Und der hat noch nie Curry gegessen. Habe statt Sahne nur Kokosmilch genommen, die Zitrone hat's gar nicht gebraucht, und statt der Dose Früchte hab ich Mango und Nektarinen reingeschnipselt. Dazu gab's Spätzle (siehe Rezept Spätzli Tropical). Passt aber sicher auch perfekt für's Grillfleisch. Ein Gedicht ! Danke. Gruss, sixtnix

23.08.2009 18:54
Antworten
sternchen1108

Habe die Sauce vorgestern mit Hähnchengeschnetzeltem und Reis gekocht. Einfach nur super lecker. So eine ähnliche Sauce gibts des öfteren bei mir auf der Arbeit und ich musste doch mal stöbern, ob ich hier so ein Rezept finde. Und ich bin fündig geworden. Vielen Dank für das Rezept. Liebe grüße sternchen1108

28.04.2008 16:42
Antworten
P-cook

Diese Sauce ist wirklich sehr einfach und schmeckt super lecker. Meine Kinder waren begeistert. Wir haben sie zu Putenfleisch und Reis gegessen. Habe allerdings die Hälfte der Sahne durch Kokosmilch ersetzt und anstelle der Dose Cocktailfrüchte eine gewürfelte frische Birne dazugegeben und beim zweiten Versuch einen Rest an Apfelmus. Beide Varianten schmeckten sehr gut.

04.12.2007 20:05
Antworten
picassa

Dem möchte ich mich anschließen....zu Putenfleisch passt die Sauce auch gut :-). Ich hab 100 ml Sahne und 100 ml fettarme Milch genommen, schmeckte prima. Sonntägliche Grüße Picassa

23.10.2005 10:10
Antworten
MRQUIRIN

Diese Sauce ist wirklich super. Ist schnell zuzubereiten und schmeckt allen sehr lecker. Wir hatten Reis und Hähnchenschnitzel dazu.

04.05.2005 14:28
Antworten