Gummibärchenlikör


Rezept speichern  Speichern

für Naschkatzen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 21.04.2015



Zutaten

für
1 Tüte/n Gummibärchen
200 ml Schnaps, klarer
50 ml Rum
50 ml Grenadine
100 ml Limonade, Pink Grapefruit
1 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die Gummibärchen mit Klarem und Rum in ein verschließbares Gefäß geben. Am besten einen Shaker aus Kunststoff. In der Mikrowelle auf ca. 50 °C erhitzen und danach kräftig schütteln. So lange wiederholen, bis die Gummibärchen geschmolzen sind. Achtung: nicht zu heiß werden lassen sonst verfliegt der Alkohol.

Wenn alles flüssig ist, die Flüssigkeit und die restlichen Zutaten in eine ausgekochte Glasflasche geben und nochmals kräftig schütteln. Nun abkühlen lassen und ggf. mit Wasser auffüllen. Ergibt ca. eine Flasche. Die Gummibärchen und Schnapssorte können je nach Belieben variieren. Geht auch mit sauren Gummis und z. B. Wodka.

Sobald der Likör kalt ist, ist er trinkbar. Am besten in einem Schnapsglas mit einem Gummibärchen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Balu1304

Ein kleiner Tip Anstatt in die Mikrowelle könnt ihr die Gummibärchen auch über heißen Wasserdampf zum schmelzen bringen

05.02.2019 18:53
Antworten
Russakaja

Unglaublicher Geschmack. Das werden wir wiederholen

03.09.2016 09:51
Antworten
Angela8192

Hab das gleiche Problem. Was hast dann gemacht?

07.08.2019 11:37
Antworten
triker1951

Hallo, bin exakt nach dem Rezept vorgegangen. Nach dem Erkälten im Kühlschrank (8 Grad) hatte ich Wackelpudding in der Flasche. Nach Erwärmung auf Raumtemperatur war die Lösung wieder flüssig. ...aber warm schmeckt es nicht....

10.06.2015 14:46
Antworten
Sascha7690

Du bewertest mein Rezept mit zwei Sternen auf Grundlage von ´nem ganz anderen Rezept mit völlig anderen Zutaten? Danach fragst du mich warum das andere Rezept, was ich nicht kenne nicht schmeckt? Probier einfach mein Rezept aus...

22.04.2015 22:50
Antworten
Sascha7690

Generell anständige Gummibärchen und guten Schnaps nehmen, dann schmeckt es auch. Ausbessern kannst du das ganze natürlich mit Zitronensaft falls zu süß, mehr Sirup, falls nicht süß genug oder mehr Rum. Musst du ausprobieren

05.09.2016 15:38
Antworten
Carco

Hola ankleima, sorry, aber du hast ihn bewertet obwohl dich NICHT an das Rezept gehalten hat. Evtl schmeckt er ja nach diesen Rezept besser. Nur so kann man sich auch einen Meinung bilden und dann äussern. Saludos, Carco

22.04.2015 12:14
Antworten
ankleima

Hallo Carco, habe zur Herstellung 200g Wodka und Zitronenlimonade benutzt. ankleima

22.04.2015 07:47
Antworten
Carco

Hola ankleima, hast du denn den Likör genau nach diesem Rezept zubereitet?¿ Saludos, Carco

22.04.2015 04:54
Antworten
ankleima

Hallo, habe im letzten Jahr auch einige Flaschen Gummibärchenlikör zubereitet. Hat mich leider vom Geschmack her nicht überzeugt. Vielleicht hat jemand noch einen guten Tip auf Lager, um ihn zu verbessern. Lg ankleima

21.04.2015 16:15
Antworten