Kirschstreuselkuchen mit Vanillecreme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 17.04.2015



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgew. 350 g)
300 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 m.-großes Ei(er)
150 g Butter oder Margarine, weich
1 Pck. Vanillepuddingpulver, backfest
250 ml Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Die Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Boden der 26 cm Springform einfetten. Den Backofen vorheizen, Ober-/Unterhitze 180 Grad, Heißluft 160 Grad.

Für den Streuselteig Mehl und Backpulver mischen. Die übrigen Zutaten, außer den Kirschen und dem Puddingpulver, hinzufügen und mit einem Mixer zu Streuseln verarbeiten. Gut die Hälfte der Streusel in die Springform geben und zu einem Boden andrücken.

Für die Vanillecreme die backfeste Puddingcreme mit Milch nach Packungsanleitung zubereiten. Diese dann auf den Teig geben und glatt streichen, dabei etwa 1 cm Rand frei lassen. Die Kirschen darauf verteilen. Zum Schluss die übrigen Streusel auf die Kirschen geben. Die Form auf den Rost in den Backofen schieben.Die Backzeit beträgt 45 Minuten. Nach dem Backen den Springformrand lösen und entfernen und den Kuchen erkalten lassen.

Der Streuselkuchen schmeckt auch sehr gut mit Mangos und Pfirsichen



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuechenfee_89

Hallo _Reini_ Das freut mich 😊 Gruß Sarah

18.05.2021 14:00
Antworten
_Reini_

Hallo, der Kuchen war sehr lecker und hat alles super geklappt. Danke für die Rezeptidee!👍🏼😊

17.05.2021 18:54
Antworten