Backen
Brot oder Brötchen
Frucht
Gluten
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


The drunken monkey - Guinness-Bananenbrot

aus dem Topf/Dutch oven - süßlich, locker und einfach himmlisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.04.2015 3716 kcal



Zutaten

für
8 g Frischhefe
300 ml Bier (Guinness oder Porter)
1 EL Zuckerrübensirup oder Honig
250 g Roggenmehl, Type 1150
470 g Weizenmehl, Type 550
75 g Sauerteig (Roggensauerteig), wenn nicht vorhanden, braucht man 20 g Frischhefe anstelle der 8 g
2 m.-große Banane(n), reif
100 g Haferflocken
2 TL Salz
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
3716
Eiweiß
89,89 g
Fett
40,17 g
Kohlenhydr.
710,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Die Hefe und den Zuckerrübensirup im lauwarmen Bier auflösen.

Beide Mehle in einer Schüssel mischen, Sauerteig und Haferflocken hinzufügen und mit der Küchenmaschine auf kleinster Stufe ca. 5 Minuten kneten.

Anschließend das Salz hinzufügen und weitere 4 – 6 Minuten weiterkneten lassen.
Während des Knetvorgangs esslöffelweise die pürierten Bananen hinzufügen. Wenn der Teig zu klebrig ist, noch etwas Weizenmehl hinzufügen. Der Teig sollte sich vom Schüsselrand lösen und eine weiche Konsistenz haben. Nun den Teig in eine große, geölte Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.

Jetzt den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten, rund formen und in einer bemehlten Schüssel oder einem Gärkörbchen abgedeckt für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.

Währenddessen den Backofen samt Topf oder Dutch oven auf 250 °C aufheizen – das dauert ca. 45 Minuten.

Den Teig in den Dutch oven gleiten lassen, mit dem Deckel verschließen und 15 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 210 °C senken und das Brot in ca. 35 - 45 Minuten fertig backen. Das Brot anschließend aus dem Topf nehmen und im ausgeschalteten Backofen mit leicht geöffneter Tür nochmals 10 Minuten liegen lassen.

Jetzt nur noch auf einem Gitterrost auskühlen lassen und genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kalliope03

Das Brot schmeckt wirklich lecker! Allerdings würde ich auf einen Sauerteigzusatz nicht verzichten wollen. Er gibt dem Brot einen besseren Geschmack und ist ein guter Kontrast zu den "süßen" Zutaten. Auch die Verbesserung der Triebkraft ist nicht zu unterschätzen.

27.11.2017 20:45
Antworten