Backen
Sommer
Frühling
Kuchen
Frucht

Rezept speichern  Speichern

Sarahs Cheesecake mit Herz

Total einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.04.2015



Zutaten

für
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
200 g Butter oder Margarine
225 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
500 g Quark, 20% Fett
1 Beutel Vanillepuddingpulver zum Kochen
250 ml Cremefine zum Kochen
250 g Erdbeeren
125 g Gelierfix ohne Kochen
220 g Schmand
2 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 4 Stunden 45 Minuten
Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz vermischen. 100 g Sanella, 75 g Zucker und 1 Ei mit den Knethaken des elektrischen Handrührers oder mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Eine Form mit Backpapier auslegen, den Rand fetten. Den Teig in die Form drücken, dabei einen Rand formen. Den Teig in der Form bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.

Den Backofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. 100 g Margarine oder Butter bei kleiner Hitze im Topf schmelzen. Lauwarm mit Quark, 150 g Zucker und dem Puddingpulver cremig aufschlagen. 3 Eier nacheinander kurz unterrühren. Zum Schluss noch die Cremefine unterrühren.

Die Masse in die Form füllen, die Oberfläche glatt streichen. Den Käsekuchen 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Danach die Ofentemperatur auf 120 Grad (Umluft 100 Grad) reduzieren und den Kuchen weitere 45 Minuten backen. Nach den 45 Minuten den Ofen ausschalten und den Käsekuchen bei geschlossener Ofentür 1 Stunde im Ofen abkühlen lassen. Zum Schluss die Ofentür öffnen und den Kuchen weitere 15 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren putzen und in Stücke schneiden. Erdbeeren und Gelierzucker mit dem Mixstab ca. 45 Sekunden gründlich pürieren.

Den Schmand mit Vanillezucker glatt rühren. Bis zum Rand auf dem Käsekuchen verteilen. Den Erdbeeraufstrich als runde Kleckse auf dem Käsekuchen verteilen. Mit der Spitze eines Holzstäbchens von oben nach unten in die Kleckse ziehen um Herzchen zu formen.

Den Käsekuchen mit Herz mindestens 2 Stunden kühlen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.