Malzkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.04.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Butter, weiche
200 g Zucker
5 Ei(er)
1 Banane(n), reif
300 g Mehl
3 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
180 ml Malzbier
100 g Schokotropfen, backfeste
Fett für die Form

Für den Guss:

150 g Kuvertüre, dunkle
50 g Butter

Zum Verzieren:

75 g Süßigkeiten (Maltesers Schokokugeln)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Dann die Eier nach und nach dazugeben. Am besten nach jedem Ei ca.1 Min. rühren.

Die Banane mit einer Gabel gut matschig zerdrücken. Zusammen mit dem Mehl, Backpulver und Salz unter die Eiermasse rühren. Das Malzbier dazugießen und weiterrühren. Die Schokotropfen unterrühren.

Den Teig in eine gefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen bei175 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 60 Min. backen. Nach 45 Min. mit Alufolie abdecken, da sonst der Kuchen durch das Malzbier zu braun wird! Den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und abkühlen lassen.

Die Kuvertüre mit der Butter schmelzen und über den abgekühlten Kuchen geben. Die Maltesers Kugeln in einem Gefrierbeutel vorsichtig zerdrücken und die Krümel auf der noch weichen Schokolade verteilen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.