Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2015
gespeichert: 75 (1)*
gedruckt: 1.445 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Fischfilet(s), z. B weißer Heilbutt
1 TL Oregano
1 TL Rosmarin
2 m.-große Zwiebel(n)
3 große Tomate(n)
4 Prise(n) Salz
1 Msp. Pfeffer
1 Tasse Olivenöl
1 Tasse Wasser
  Ouzo oder Weißwein, optional
1 Bund Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fischfilet in portionsgroße Stücke schneiden. Mit ca.1 Teelöffel Olivenöl, Rosmarin, Oregano,
und Pfeffer sowie eventuell mit einigen Spritzern Ouzo oder Weißwein ca. 15 Minuten marinieren.

In der Zwischenzeit Petersilie klein schneiden und Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Tomaten in Stücke schneiden und unter Zugabe von etwa 2 EL Wasser, dem Salz und etwa 2 Teelöffeln Olivenöl pürieren.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Eine ofenfeste Schale mit Öl einstreichen. Die marinierten Fischfilets hineinlegen. Mit der Petersilie bestreuen, Zwiebelringe verteilen. Darüber vorsichtig das restliche Olivenöl gießen. Zum Schluss die Tomatensoße darüber gießen. Das restliche Wasser an den Seiten der Schale verteilen. Ca. 1 Stunde im Backofen untere Schiene backen.

Als Beilagen sind gebratene Kartoffeln, Zucchinigemüse und Tzatziki empfehlenswert.