Ei
Eier
einfach
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebratener Eierreis

einfach, schnell, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.04.2015



Zutaten

für
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
600 g Champignons, frische braune
2 EL Öl
200 g Erbsen, TK
4 EL Sojasauce
4 EL Rotwein
200 g Basmatireis

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Reis kochen (oder Reis vom Vortag verwenden). Champignons waschen und vierteln und in einer Pfanne anbraten. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden

Den Wok erhitzen und Öl hineingeben. Frühlingszwiebeln, Erbsen und Champignons im Wok ca. 3 min anbraten und mit Sojasauce und Rotwein ablöschen. Anschließend aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.

Ei mit etwas Salz (nicht zu viel!) und Pfeffer verquirlen, in die verbliebene Brühe im Wok geben und sofort verrühren. Den Reis gut unterrühren. Das angebratene Gemüse dazugeben und alles vermischen und rühren, bis das Ei gestockt ist.

Eventuell auf dem Teller mit Sojasauce nachwürzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.