Vegetarisch
Eier oder Käse
Gemüse
Käse
Mikrowelle
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Salat
Studentenküche
einfach
warm
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kässpätzle-Feldsalat mit Melone

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 21.04.2015



Zutaten

für
500 g Feldsalat
400 g Spätzle, gekocht
2 kleine Paprikaschote(n)
1 Ei(er)
250 g Honigmelone(n)
100 g Gratinkäse
2 EL Himbeeressig
1 EL Balsamico, weiß
einige Kräuter nach Wahl
1 Handvoll Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Minute Gesamtzeit ca. 16 Minuten
Den Feldsalat waschen und in eine Schüssel geben.

Die Spätzle in eine Schüssel schütten, den Gratinkäse drüber streuen und in die Mikrowelle stellen, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Paprikaschoten waschen und kleinschneiden. Das Ei ebenfalls kleinschneiden. Die Honigmelone von der Schale befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

Für die Sauce einfach den Essig mischen und verschiedene Kräuter nach Wahl unterheben. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett anbraten. Dann alles zu dem Feldsalat in die Schüssel geben. Die Sauce darüber gießen und mit den noch warmen Spätzle genießen.

Perfekt für Studenten, die Reste vom Vortag übrig haben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.