Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2015
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 337 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.05.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Kartoffel(n), festkochend
Salatgurke(n)
1 kleine Zwiebel(n)
150 ml Gemüsebrühe
150 ml Salatcreme, z.B. Miracel Whip
200 ml Sahne
 n. B. Salz und Pfeffer
Frühlingszwiebel(n), oder Schnittlauch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln mit Schale kochen. Noch lauwarm pellen und in Scheiben schneiden. Die Gemüsebrühe erhitzen und über die Kartoffeln geben. Ich bevorzuge eine kräftig gewürzte Brühe, das spart später Salz und Pfeffer.
Ab und zu Kartoffeln und Brühe vorsichtig vermengen, bis die Brühe von den Kartoffeln aufgesogen wurde.

Parallel die Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. 2 - 3 Prisen Salz zugeben, untermischen und etwas ziehen lassen.
Ausgetretenes Wasser von der Gurke abschütten und mit den Händen restliche Flüssigkeit aus den Gurken ausdrücken.

Gurke zu den Kartoffeln geben, Salatcreme und die Hälfte der Sahne zugeben. Leicht salzen und pfeffern. In Ringe geschnittene Frühlingszwiebel, am besten 2 Stück, oder Schnittlauch zugeben.

Nun im Kühlschrank mindestens 3 Stunden ziehen lassen, wenn möglich besser über Nacht.

Vor dem Servieren evtl. noch etwas Sahne zugeben, anschließend nochmals abschmecken.

Bei Oma gab es den Salat immer zum Grillen, Geburtstage, Sylvester, Weihnachten oder einfach so.