Vegetarisch
Aufstrich
Frühstück
kalorienarm
fettarm

Rezept speichern  Speichern

Grünkernaufstrich

Durchschnittliche Bewertung: 3.94
bei 15 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.11.2001 122 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Fett
150 ml Gemüsebrühe
50 g Grünkernschrot
1 Lorbeerblatt
1 ½ EL Majoran
Jodsalz
Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
122
Eiweiß
2,52 g
Fett
7,19 g
Kohlenhydr.
11,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Zwiebel und Knoblauch pellen, feinhacken und in etwas heißem Fett glasig anschwitzen. Gemüsebrühe, Grünkernschrot, Lorbeerblatt sowie Majoran aufkochen lassen. Danach bei kleiner Flamme 30 Minuten ausquellen lassen. Das Lorbeerblatt entfernen und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.

Einige Stunden durchziehen lassen und nicht zu kalt servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Alicia2015

Hallo, auch ich musste ca. 100ml Flüssigkeit mehr dazugegeben. Der Aufstrich ist einfach und schnell gemacht, geschmacklich finde ich ihn auch super. Einige schwarze Oliven und einige getrocknete Tomaten (mussten noch verarbeitet werden) wurden auch noch untergemischt, haben gut dazu gepasst. Gibt es bestimmt noch öfters.

20.02.2020 13:40
Antworten
leckerschmeckerBaecker

Auch ich musste reichlich Wasser (ca.100ml mehr) nachkippen und auf dem Herd bei kleiner Flamme konnte ich es auch nicht stehen lassen, weil er sonst angebrannt ist. Habe noch Kurkuma+ Bohnenkraut hinzu. Lecker!

25.05.2019 12:46
Antworten
trekneb

Hallo, der Aufstrich wird bei mir sehr oft gemacht, schmeckt richtig lecker! Danke fürs schöne Rezept! LG Inge

22.05.2019 14:53
Antworten
Gelöschter Nutzer

Boah - dieses Rezept ist einfach nur der Hammer! Super lecker! Kann gar nicht mehr dazu sagen. Bild wird hoch geladen! Tausend Dank! So macht Grünkern Spaß!

09.09.2016 16:50
Antworten
Haraldius1

Ich bin völlig begeistert! Musste allerdings mindestens ein Drittel mehr Flüssigkeit nehmen, was ja kein Problem ist. Mein Lebenspartner und ich waren völlig angetan. 2 Tage später habe ich es in doppelter Menge erneut gemacht. Dieses Mal habe ich zusätzlich noch einen gehäuften Esslöffel gutes Bohnenkraut hinzugefügt. Das veränderte den Geschmack zwar, aber auf aparte Weise und ich möchte es als Variante bezeichnen. Eine Freundin und ein Freund bekamen eine großzügige Geschenkportion. Die beiden schwärmen immer wieder davon... Danke fürs tolle Rezept.

26.05.2014 22:45
Antworten
Hannimama

Hallo Manu, toll dieser Aufstrich. Danke für das Rezept. LG Hannimama

18.04.2005 12:06
Antworten
Greta

Hallo !! Dieser Aufstrich gehört bei mir zum Standard ;-))) liebe Grüsse Greta

21.06.2004 09:00
Antworten
hurzelchen

schön würzig, schmeckt wirklich gut.

20.03.2004 08:52
Antworten
karlschramm

ja ist echt klasse ist mal was anderes und für vegis bestimmt gut angebracht

25.01.2004 22:04
Antworten
Momoss

Megalecker !!!! Bei den Wurstpreisen ist dieses Rezept eine günstige vegetarische Alternative. Allerdings braucht man 2 Tage zum "ausstinken" *lach*, denn ich musste ja unbedingt übertreiben und 3 statt 2 Knobizehen nehmen....Bin aber bei Knobi auch hart im nehmen und esse es gern auch pur geschnitten auf Brot. Liebe Grüße Momo

25.04.2003 18:59
Antworten