Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.04.2015
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 365 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2011
12.351 Beiträge (ø4,18/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Weizenvollkornmehl
12 g Salz
12 g Hefe
1/2 TL Kümmel, als Pulver oder gemahlen
300 g Wasser
Ei(er) zum Bestreichen
 n. B. Kümmel zum Bestreuen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Weizenvollkornmehl, dem Salz, der Hefe, dem Kümmel und dem Wasser einen geschmeidigen Hefeteig kneten. Er sollte nicht mehr kleben. Den Teig nun gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat. Das kann 2 - 3 Stunden dauern.

Den Teig in 80 g schwere Stücke teilen und Brötchen daraus formen. Diese Einritzen oder einen Brötchendrücker verwenden. Wer keinen Brötchendrücker hat, kann die Teiglinge auch einfach nur wirken und vor dem Backen mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge einschneiden.
Die Brötchen abgedeckt nochmals 30 - 50 Minuten gehen lassen, je nachdem, ob sie schon gut genug aufgegangen sind.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen, währenddessen die Teiglinge mit dem Ei bestreichen und mit Kümmel bestreuen. Die Brötchen kurz unter Schwaden bis zu 5 Minuten anbacken und dann auf 200 Grad weiterbacken. Backzeit insgesamt 10 - 15 Minuten.