Cacik


Rezept speichern  Speichern

Türkisches Tzatziki

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (80 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 10.01.2005 106 kcal



Zutaten

für
500 g Joghurt (3,5%)
½ Salatgurke(n), geschält und geraspelt
1 TL Salz
4 Zehe/n Knoblauch
1 TL Olivenöl
Dill, frisch oder getrocknet

Nährwerte pro Portion

kcal
106
Eiweiß
5,35 g
Fett
5,82 g
Kohlenhydr.
7,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Zutaten gut miteinander vermischen und einige Zeit ziehen lassen.
Wunderbar zu selbstgemachtem Döner, Grillfleisch, Backkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

estherb5164

Ich habe das Rezept gemacht, aber es wurde viel zu flüssig. Dann habe ich meine türkisiche Freundin gefragt ob sie ein originalrezept hat. daraufhin habe ich das Rezept für mich abgewandelt. 500gr 10% Yoghurt - kein Sahneyoghurt hab ich probiert aber wird viel zu flüssig- Knoblauchpulver 4 gestr. Teelöffel, 1 Teelöffel Olivenöl ,3 gestr. Teelöffel Dillspitzen getrocknet,1 getr. Teelöffel Salz und last but not least ein etwas kleinere Salatgurke. Ich habe es meine Bekannten und auch meine türkische Freundin probieren lassen und Sie sind alle begeistert. Ach ja da ich ständig frische Kräuter etc. wegschmeisse weil ich sie nicht so schnell verbrauche kann nutze ich entweder gefriergetrocknete oder getrocknete Kräuter...ich hoffe ich bin hier mit meinem Komentar nicht voll daneben....

21.08.2021 18:10
Antworten
DolceVita4456

Für das Cacik hat ich die Gurke fein geraspelt und in einem sauberen Küchentuch ordentlich ausgedrückt. Die Knoblauchzehen wurden zuerst fein gehackt und dann mit etwas Salz zu einer Paste zerrieben. Salz habe ich unserem Geschmack angepasst und für die Schärfe habe ich noch etwas gemahlenen Chili dazugegeben. So hat es uns ausgezeichnet geschmeckt. Das Cacik gab es zu Gyrosspießen und Pommes. LG DolceVita

19.03.2021 14:43
Antworten
Tamsin1

Hallo, Leider ist uns Dein Cacik viel zu salzig. Ich habe nur einen halben gestrichenen TL Salz dazu gegeben und es ist für uns fast ungenießbar, dabei isst mein Mann gerne gut gesalztes Essen. Schade, ich habe mehr Joghurt und Gurke dazu gegeben aber irgendwann ist die Portion dann doch zu groß und immer noch zu salzig.

22.12.2020 21:16
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe die Gurke gesalzen, ziehen lassen und nach geraumer Zeit die Flüssigkeit ausgedrückt, sodass der Tzatziki nicht so verwässert. Der Cacik ist einwandfrei geworden, natürlich hat es Gyros dazu gegeben. Lecker! Grüße von Goerti

09.02.2020 20:30
Antworten
Funnyreloaded

Hallo, einfach zu machen und wirklich total frisch und lecker, daher die vollen 5 ***** Ich habe auch den griechischen Joghurt genommen, allerdings die Knoblauchmenge etwas reduziert. Dazu gab es Köfte und Bulgursalat, Bild folgt. Lieben Gruß Sabine

18.02.2019 18:22
Antworten
rudolph8888

Hey, ich dachte immer das wäre generell ohne Knobi. Jedenfalls mache ich es ohne, so ist es businesslike. lg Brigitte

26.01.2005 19:39
Antworten
psito

Ist das klassische Tzatziki, so wie ich es immer mache. Ich verwende, - wie "fine" schon angemerkt hat - griechischen Joghurt oder Schafskäse Joghurt, beides von "Mavgal" (im HIT oder real,-). LG und kali orexi psito

12.01.2005 08:39
Antworten
susa_

Aber ein ganzer Teelöffel Salz? Ist das nicht etwas viel?

11.01.2005 15:53
Antworten
fine

Hallo! eines meiner Lieblings-Sommerspeisen - einfach mit Brot, zu Gegrilltem oder zur Kartoffel. Tipp: Schmeckt noch besser mit echtem türkischen Joghurt, der hat 10% Fett. Außerdem kann man statt Dill auch prima Minze verwenden. gruß, fine

11.01.2005 10:07
Antworten
bmoworld

Besser schmeckt es in der Tat mit 10%-igem Joghurt. Der Was 2003 allerdings (noch) nicht überall zu bekommen, deshalb habe ich eine abgespeckte Version gepostet. Mittlerweile bekommt man ihn aber auch schon im Discounter seiner Wahl, so dass man lieber darauf zurückgreifen sollte.

04.07.2014 10:35
Antworten