Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.04.2015
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 263 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.04.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Grünkohl, TK, aus der Dose oder frisch
1 kg Kartoffel(n)
500 g Kasseler
500 g Speck, geräuchert oder geräuchertes Fleisch
Würste (Kochwürste)
Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
  Salz
  Pfeffer
2 EL Kümmelpulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln und die anderen Zutaten in höchstens 2 cm große Stücke würfeln. TK- oder Dosengrünkohl in einen großen Topf geben und erhitzen.

Frischen Grünkohl von den harten Strünken befreien und in leicht gesalzenem Wasser gar kochen. Nachdem der Grünkohl gar ist, die anderen Zutaten dazugeben. Zirka eine halbe bis dreiviertel Stunde bei mittlerer Hitze weiter kochen lassen.

Ich habe bewusst jede Art von Schmalz weggelassen, weil durch den geräucherten Speck und den Kochwürsten genug Fett vorhanden ist!

Da ich in einem Singlehaushalt lebe, wird eine Portion sofort gegessen und der Rest in Portionen von ca. 750 ml eingefroren. So habe ich teilweise monatelang einen herrlichen deftigen Eintopf!