Amaretto - Kirsch Streuselkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.33
 (31 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 24.02.2005 269 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
1 Msp. Backpulver, 70 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 Ei(er)
200 g Butter / Margarine, gut gekühlt

Für die Füllung:

1 kg Kirsche(n), frische (oder 2 Gläser Abtropfgewicht 350g)
20 g Speisestärke, 100 g Zucker
3 EL Amaretto

Für die Streusel:

150 g Mehl
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker, 100 g Butter oder Margarine

Nährwerte pro Portion

kcal
269
Eiweiß
3,82 g
Fett
11,23 g
Kohlenhydr.
36,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zubereitung Knetteig: Mehl mit Backpulver mischen und in eine Schüssel sieben. Restliche Zutaten hinzufügen und alles erst kurz auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und mind. 30 Minuten kalt stellen.

Nun den Backofen vorheizen Ober-Unterhitze: ca.200°C, Heißluft ca. 180°C. Den Boden einer 26-er Springform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Für die Füllung mit den frischen Kirschen: Kirschen waschen, abtropfen lassen, entsteinen. Die Kirschen mit Zucker und dem Amaretto mischen, stehen lassen zum Saft ziehen.

Für die Füllung mit den Kirschen aus dem Glas: Kirschen (mit Saft aus dem Glas) und dem Amaretto mischen. Hier bitte keinen extra Zucker verwenden. Alles kurz stehen lassen.

In der Zwischenzeit den Knetteig ausrollen und auf den Boden der Springform legen. Den Teig mehrmals mit der Gabel einstechen und den Springformrand darumlegen. Die Form ca. 12 Minuten vorbacken.
Den Boden danach auf einem Kuchengitter leicht abkühlen lassen.

Den Backofen weiterhin vorgeheizt lassen.

Jetzt die Kirschen mit dem Saft kurz aufkochen lassen, dann auf einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Davon 250ml (1/4L) abmessen, evtl. mit Wasser auffüllen. Speisestärke mit 4 Esslöffeln von dem Saft verrühren. Den restlichen Saft zum Kochen bringen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die angerührte Speisestärke unterrühren. Noch mal kurz aufkochen lassen und anschließend mit den Kirschen vermengen. Etwas abkühlen lassen.

Den übrigen Knetteig als Rand auf den vorgebackenen Boden drücken, der etwas 2 cm hoch wird. Die Kirschmasse auf dem vorgebackenen Boden verteilen.

Für die Streusel: Mehl sieben, die übrigen Zutaten hinzufügen. Alles mit dem Handrührgerät (Rührbesen) zu Streusel verarbeiten. Die Streusel gleichmäßig auf der Kirschmasse verteilen.

Den Kuchen nun wieder in den Backofen schieben und bei gleicher Temperatur in ca. 40 Minuten fertig backen.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter noch mind. 15 Minuten in der Form lassen. Danach mit einem Messer vorsichtig den Rand des Kuchens von der Form lösen und den Springformrand entfernen. Den Kuchen vom Springformboden lösen, jedoch den Kuchen darauf erkalten lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Haubndaucher

Nach langer Zeit entstand bei uns mal wieder ein Kuchen. Da wir nur zu zweit sind, haben wir die Menge für eine kleine Springform halbiert. Auch wenn die Streusel, als auch der Rand beinahe zu fest wurden, hat uns der Kuchen trotzdem überzeugt. Geschmacklich eine Offenbarung. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

07.09.2021 19:05
Antworten
mausi-für-5

Der Kuchen schmeckt fantastisch!!! Gerade als ich ihn aus dem Ofen genommen habe, klingelt es und wir bekamen unerwartet Besuch. Kaffee gekocht und den Kuchen so heiß gegessen wie er war, dazu gab's Falsche Schlagsahne aus der Datenbank. Was soll ich sagen ... traumhaft. Ich habe eingefrostete entsteinte Kirschen verwendet (unser Baum hat es dieses Jahr wieder gut mit uns gemeint) und davon habe ich 900 g genommen. Aufgetaut und aufgekocht, Amaretto-Sirup dazu und ich hatte 400 ml Saft. Den habe ich statt mit Stärke mit 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zu Pudding gekocht, sonst wie im Rezept. Obendrauf noch ein paar Mandelblättchen. Das Foto zeigt leider nur noch den kläglichen Rest.🙈 Vielen Dank für das tolle Rezept. LG mausi

26.06.2020 18:17
Antworten
mc_stroh

👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳 Sehr lecker! Danke für das tolle Rezept 👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳👩🏻‍🍳

06.08.2019 15:48
Antworten
beaglekit

Sehr lecker 😋. Ich habe in die Streusel noch ein paar Amarettini gekrümelt.

10.08.2017 08:28
Antworten
Caröchen

Der Kuchen ist sehr lecker :) Habe ihn mit Kirschen aus dem Glas gemacht. Sehr saftig und der Boden war nicht durchgematscht... Sahne drauf, perfekt :)

07.08.2017 10:40
Antworten
Lefthand63

Habe den Kuchen gestern als Mini-Version in einer 18er-Springform gebacken. Ist wirklich sehr lecker. Bevor ich die Kirschen auf den Boden gelegt habe, hab ich diesen noch mit gehackten Mandeln bestreut - das gibt zusätzlich leckeren "Knusper". :-)

21.05.2006 14:02
Antworten
sanbin

habe den Kuchen gerade ein paar Kollegen serviert und alle sind begeistert :-) Ich hab den kirschsaft in der Mikrowelle zum Kochen gebracht, dann die angerührete Speisestärke rein und nochmal in der mikrowelle aufgekocht. War noch eine kleine Zeitersparnis, wobei der Kuchen insgesamt recht schnell gemacht ist. Grüßle, Sanbin

21.03.2006 14:11
Antworten
barryfan

Habe diesen Kuchen zum Wochenende gemacht. Die Kombination aus Kirschen und Amaretto kam sehr gut an. Werde ich sicher öfter machen, da er auch nicht sehr aufwendig in der Herstellung ist. L.G. barryfan

13.06.2005 09:03
Antworten
Elke70

@Garnet Also ich glaube Dein Beitrag ist hier verkehrt. Hast doch die Zutaten für was anderes von oben kopiert, oder irre ich mich da? Kann sein dass ich aber auch auf dem Schlauch stehe... LG Elke

16.03.2005 15:30
Antworten
Garnet85

Tip: Muffins mit Streusel oben drauf. Für die Streusel: 150 g Mehl 100 g Zucker 1 Pck. Vanillezucker , 100 g Butter oder Margarine LG Garnet

09.03.2005 01:14
Antworten