Snickerskuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.04.2015



Zutaten

für
1 Liter Milch
300 g Weizenmehl
1 EL Kartoffelmehl
1 Pck. Vanillepuddingpulver
1 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
220 g Butter
1 Dose Kondensmilch, z.B. von Milchmädchen
2 Pck. Butterkeks(e), mit Vanillegeschmack
2 Pck. Schokokekse
800 g Haselnüsse
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Tag 1 Stunde
Etwa zweieinhalb Becher Milch mit der Butter in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Zu der restlichen Milch, Weizenmehl, Kartoffelmehl, Ei, Vanillepudding, Zucker und Vanillezucker hinzufügen und am besten mit einem Mixer mixen. Die gemixten Zutaten langsam mit der kochenden Milch-Butter Mischung energisch verrühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Die fertige Puddingmischung beiseitestellen und etwas abkühlen lassen.

Ein Backblech mit den Maßen 20 x 30 cm mit Backpapier auslegen. Die Puddingmasse in drei Teile teilen. Jetzt die Schoko-Butterkekse schön nebeneinander legen und einen Teil der Puddingmasse darauf verteilen. Auf die Puddingmasse nun die Vanille-Butterkekse nebeneinander legen und auf diese den zweiten Teil der Puddingmasse verteilen und Schoko-Butterkekse darauf legen. Den letzten Teil der Puddingmasse auf die Schoko-Butterkekse geben und mit den Vanille-Keksen bedecken.

Die Dose Milchmädchen in eine Schüssel geben und ein bisschen verrühren. Dann noch ein klein wenig salzen wenn man mag, und auf der letzten Keksschicht verteilen. Die Nüsse klein hacken und auf der Karamellmasse gleichmäßig verteilen. Den Kuchen im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.