Süße vegane Pancakes / Pfannkuchen


Rezept speichern  Speichern

Grundrezept, vegan, fix und einfach, wenig Zutaten, mit Rezeptideen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 13.04.2015 327 kcal



Zutaten

für
125 ml Wasser, oder Sojamilch
125 ml Mineralwasser
125 g Mehl
1 Prise(n) Salz
2 EL Zucker
½ EL Margarine

Nährwerte pro Portion

kcal
327
Eiweiß
6,14 g
Fett
5,63 g
Kohlenhydr.
61,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Sojamilch bzw. das Leitungswasser mit dem Mineralwasser mischen. Mehl, Salz, Zucker und die Margarine in eine Schüssel geben, anschließend das Wasser dazugeben. Alles gut verrühren.
Den Pfannkuchenteig 5 - 10 Minuten stehen lassen. In der Zeit die Pfanne erhitzen, nach Bedarf etwas Öl oder Margarine in die Pfanne geben.

Wenn die Pfanne erhitzt ist, wird der Teig mit einer Kelle vorsichtig hineingegossen. Von beiden Seiten goldbraun anbraten - und fertig.

Tipp: Bananen-Pancakes
Eine Banane in kleine Scheiben schneiden und auf die flüssige Seite des Pfannkuchens legen, solange die andere Seite noch anbrät. Wenn der Pfannkuchen noch warm ist, etwas Zartbitterschokolade darüber streuen.

Ich esse sie gerne mit Marmelade, Ahornsirup, Zuckerrübensirup oder Zimt und Zucker.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.