Bananen-Cupcakes mit Zimt-Frischkäse-Frosting


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.1
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 08.04.2015



Zutaten

für
3 große Ei(er)
1 Tasse/n Butter, weich, ca. 125 g
4 kleine Banane(n), zerdrückt
½ TL Vanillearoma
1 ½ Tasse/n Mehl, ca. 180 g
¾ Tasse/n Zucker, ca. 125 g
2 TL Backpulver
½ TL Natron
¼ TL Salz
1 TL Zimt

Für das Topping:

6 EL Butter, weich
110 g Frischkäse
1 Tasse/n Puderzucker
½ TL Vanillearoma
1 ½ TL Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Backofen auf 200 °C vorheizen und die Muffinförmchen vorbereiten.

Nun werden alle Zutaten für den Teig miteinander verrührt.
Wenn man möchte, kann man auch zuerst das Eiweiß und das Eigelb voneinander trennen.
Das Eiweiß steif schlagen, feste und flüssige Zutaten getrennt voneinander vermischen und dann die festen Zutaten unter die flüssigen heben.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und für 20 - 25 Minuten im Ofen backen.

Für das Frosting werden zunächst die Butter und der Frischkäse miteinander vermischt. Danach werden Puderzucker, Vanille und das Zimt nach und nach dazugegeben und die Masse solange aufgeschlagen, bis sie fluffig ist.

Zuletzt wird das Frosting auf den Muffins verteilt.

Servieren.

Hinweis: Das Rezept ist auf 14 Muffins ausgelegt.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marc_anja

grundsätzlich sehr lecker nur hat sich die butter anscheinend nicht richtig gebunden. die butter ist komplett durch die papierförmchen gedrungen.

21.01.2017 16:43
Antworten
karrrtigan

Habe das Rezept ausprobiert und es hat super funktioniert, die Muffins waren sehr saftig und lecker und das Topping hat eine gute Konsistenz ergeben, mit der man wunderbar dekorieren konnte. Backe ich gern bei Gelegenheit so wieder!

03.11.2016 13:59
Antworten
Julia811

Ich liebe dieses Teigrezept.Schmeckt genial.Super saftig.Nehme allerdings ein anderes Topping dazu. Bisher waren alle davon begeistert.

03.03.2016 11:10
Antworten