Backen
Festlich
Kekse
Ostern
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Süße Osternester

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 13.04.2015



Zutaten

für

Für den Teig:

300 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
1 Pck. Vanillearoma
90 g Zucker
1 Ei(er)
150 g Butter, weich

Für den Belag:

550 g Vanillepudding
500 g Butter
70 g Zucker
n. B. Vanillemark
125 g Konfekt (Dragee-Eier), kleine
100 g Kokosraspel
1 Fläschchen Lebensmittelfarbe, grün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle Teigzutaten miteinander verkneten, ausrollen und kleine Kreise ausstechen.
Bei 160 °C Umluft für 10 Minuten backen und auskühlen lassen.

Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillemark in der Küchenmaschine weiß-schaumig aufschlagen. Den kalten Pudding nach und nach hinzufügen, nochmals gründlich durchschlagen. Butter und Pudding sollten Raumtemperatur haben. Etwas grüne Lebensmittelfarbe hinzugeben, diese gut mit der Buttercreme verrühren.

Die grüne Buttercreme in einen Spritzbeutel füllen und die kalten Plätzchen mit der Buttercreme umranden, sodass ein Nest entsteht.

In dieses Nest werden 3 - 4 Dragee-Eier gelegt.Zum Schluss die Osternester am Rand mit grün eingefärbten Kokosraspeln bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.