Nutellakuchen


Rezept speichern  Speichern

saftiger Kastenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
 (74 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 08.01.2005 345 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
100 g Nutella
125 g Zucker, braun
75 g Haselnüsse, gemahlen
200 g Mehl, (toll mit Dinkelmehl)
1 Prise(n) Salz
1 Pkt. Weinsteinbackpulver
4 Ei(er)
2 EL Kakaopulver

Nährwerte pro Portion

kcal
345
Eiweiß
6,16 g
Fett
22,85 g
Kohlenhydr.
28,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Butter schmelzen und mit Nutella, Salz und Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben und alles zu einer dicklichen Crème aufschlagen. Gesiebtes Mehl mit Backpulver, sowie Kakao und gemahlenen Haselnüssen vermengen. Mit Hilfe einer Gabel alles vorsichtig unter die Crème heben.
Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) oder 150 °C (Umluft) vorheizen. Eine Kastenform von 1,5 Litern einfetten. Teig einfüllen und zirka 50 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

buecherkruemel

Kuchen schon vor längerer Zeit gebacken. Sehr saftig und lecker. Obwohl für mich könnte er noch schokoladiger bzw. nutelliger sein. Beim nächsten Mal kommt mehr davon rein. :)

18.06.2021 11:22
Antworten
rkangaroo

Hallo, außen knusprig, innen saftig und im Ganzen ein Schokogenuß! Auch meine Enkelkinder sagen Dankeschön für dieses tolle Rezept. Ich habe noch etwas Joghurt mit unter den Teig gerührt. Gruss aus Australien rkangaroo

28.06.2019 03:01
Antworten
Nesmimiyas

hallo, so... nun auch ein Kommentar von mir 😁 Zubereitung: 👍 Aussehen(noch im Ofen):👍 Geschmack: wird zweimal getestet... morgen bei meinem Sohn in der Schule als Geburtstagskuchen und nachher als Familie. Dann kommt sicher der nächste Daumen 😁

03.06.2019 18:50
Antworten
India66

Ich habe auch deinen leckeren Kuchen ausprobiert und ich muss sagen 5*****

10.07.2018 16:00
Antworten
Kuchenhexe87

Hallo Fadi, Ich habe gestern dein Rezept ausprobiert. Einfach zu machen, locker, lecker, perfekt. Von mir 5***** LG Kuchenhexe

14.03.2018 13:59
Antworten
Joseph!ne

Hallo! Ein leckerer und einfacher Schokoladenkuchen und der erste mit Nutella, der mir richtig gut schmeckt. LG Joseph!ne

30.01.2005 14:22
Antworten
FADI

Hallo Anika, Toll, wenn der Kuchen geschmeckt hat. Meine Rezepte sind generell dazu gedacht, nach Gutdünken abgewandelt zu werden, siehe Bemerkungen zu anderen Rezepten in meinem Profil. @ alle: Nutella wurde übrigens von Ferrera im 2. Weltkrieg als eine Art "Ersatz-Schokolade" erfunden, da echte Schokolade 1) sehr teuer und 2) sehr rar war. Mehr Infos hier: http://www.ferrero.de/unternehmen/geschichte/entstehung.aspx LG FADI

17.01.2005 13:33
Antworten
an.marie

Genialer Kuchen, es ist ein Kuchen wie ich ihn mag, Außen knußbrig innen Saftig. Wir haben ihn nur leicht abgewandelt da wir nicht alles da hatten: Nur 100gr Butter dafür 200gr Nutella, anstelle von Haselnüsse Geriebene Mandeln. Und zur Krönung haben wir ihn mit Weißer Schokolade Bestrichen. Anika

17.01.2005 09:34
Antworten
Mauti

Hallo, ich hab noch nie was Wohlschmeckendes mit Nougat oder Nutella hinbekommen, das "Aroma" verfliegt in der Hitze. LG, Mauti

12.01.2005 23:32
Antworten
FADI

Tja, Nutella "light" wird es wohl in nächster Zeit noch nicht geben :-)) Aber zu Kindergeburtstagen schmeckt der Kuchen toll ! Wenn Erwachsene mitessen, kann man noch ein kleines Schnapsglas Haselnusslikör dazugeben. Die Mehlmenge kann auch geringfühig erhöht werden, je nach Beschaffenheit und Feuchtigkeitsgehalt des Mehles. LG FADI

10.01.2005 10:23
Antworten