Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.04.2015
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 137 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

250 g Spaghetti (Gabelspaghetti)
100 g Zuckerschote(n)
Paprikaschote(n), rot
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1/2 Bund Dill
1/2 Bund Basilikum
1 Bund Blattpetersilie
4 EL Joghurt
4 EL Sahne
1 EL Meerrettich aus dem Glas
  Salz
  Pfeffer, bunt, aus der Mühle
 Spritzer Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gabelspaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen. Anschließend in einem Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Zuckerschoten putzen, waschen, ggf. halbieren und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 1 bis 2 Minuten blanchieren. Danach ebenfalls in einem Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.

Die Paprikaschote halbieren, entkernen und die weißen Trennwände entfernen. Anschließend abspülen und die Paprikahälften in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in dünne Ringe schneiden. Den Dill, das Basilikum und die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und fein hacken.

Den Joghurt mit der Sahne und dem Meerrettich verrühren und mit etwas Salz, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle sowie mit einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken. Nun das Dressing mit den Paprikawürfeln, den Frühlingszwiebelnringen, den Zuckerschoten sowie den gehackten Kräutern vermischen und die Gabelspaghetti vorsichtig unterheben.

Passt gut zu gegrilltem Fleisch und frischem Baguette.